Suche

Audio Kurs September 2021

20.-21. September 2021
Anmelden Beginnt am 20. September 2021

Jedes Video, jeder TV-Beitrag, jede Reportage lebt sehr stark vom guten Ton. Sind die Dialoge und Interviews schwer verständlich und die Originalgeräusche schlecht oder nicht plausibel, hat dies einen direkten Einfluss auf die Qualität. Leider wird der Ton oft sträflich vernachlässigt und Kameraleute und VJs sind vermehrt auf sich selber gestellt. Unser Audio Kurs setzt hier an und vermittelt dir Fachwissen, Tipps und Tricks für den adäquaten Umgang mit den verschiedenen Tonproblemstellungen beim Drehen im Alleingang.

Kosten CHF 1'180.00
Datum 20.-21. September 2021
Sprache Deutsch
Ort Wallisellen
Teilnehmer min. 4 / max. 8

KURSINHALT

  • Grundlagen der Audiotechnik
  • Raumakustik
  • Grundlagen für einen sinnvollen Audioworkflow
  • Der Umgang mit den verschiedenen Audioeinstellungen in der Kamera
  • Grundlagen der Mikrofonierung und des zielführenden Umgangs mit den verschiedenen Mikrofontypen
  • Tonkontrolle und -Beurteilung auf dem Dreh
  • Der Umgang mit Ansteckmikrofonen
  • Der Umgang mit dem handgehaltenen Reportermikrofon
  • Grundlagen der HF-Technik in den immer begrenzter zur Verfügung stehenden Frequenzbändern
  • Audiostrategien bei Interviews und/oder Statements
  • Strategien zur Bewältigung von Tonproblemen in sehr lauter, lärmiger Umgebung
  • Reportageton mit einem oder mehreren Protagonisten
  • Umgang mit der Audioproblematik bei Überraschungsbegegnungen auf Reportage
  • Strategien und Tipps zur Bewältigung der häufigsten Tonschwierigkeiten,  die auf dem Dreh ohne Tonoperateur entstehen können.
  • Audiobearbeitung in der Post, für YouTube und andere Plattformen

AUSBILDUNGSZIELE

Nach dem Audio Kurs kennst du die wichtigsten Audiowerkzeuge für einen erfolgreichen Umgang mit dem Ton auf dem Drehplatz. Du bist fähig, verschiedene Tonsituationen richtig einzuschätzen und hast Strategien, um auch schwierige Tonsituationen zu bewältigen. Du kannst die verschiedenen Mikrofontypen richtig einsetzen und  kennen deren Stärken und Schwächen.

Du bist auch fähig, versiert einen Grossteil der verschiedenen Tonsituationen auf Dreh zu bewältigen. Auf Praktische Übungen mit dem eigenen Material zum Erreichen der Ausbildungsziele wird grossen Wert gelegt.

Du kennst die wichtigsten Tipps in der Abmischung, um deine Videos für YouTube und andere Plattformen gemäss den neuen Vorschriften zu exportieren!

ZIELGRUPPE

Kameraleute und VJs sowie ambitionierte Semiprofis, die alleine ohne Tonoperateur mit der Kamera arbeiten und bessere Audioresultate erzielen möchten.

VORAUSSETZUNGEN

Einige Dreherfahrung im Umgang mit Videokameras.

Es ist von Vorteil, wenn Du deine eigene Kamera mit Audiozubehör an den Workshop mitbringst.

WEITERES

Unterrichtszeit jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr
Pausengetränke und Lunch inklusive

Trainer