Suche

LED-Licht für Video – Nanlite PavoTube II 6C

Licht,  Videoequipment

Das Nanlite PavoTube II ist ein kleines, günstiges LED-Licht für Video mit zahlreichen Funktionen. Was taugt es? Wir haben getestet.

Nanlite ist ein relativ neuer Anbieter in der Sparte LED-Licht für Video. Mit ihren Produkten versuchen sie sich als valabler Konkurrent von Aputure zu behaupten. Das neuste Gadget, das Nanlite PavoTube II, ist klein, handlich, günstig und scheint mit den zahlreichen Funktionen vielseitig einsetzbar zu sein. Was taugt es?

Form

Wie der Name verrät handelt es sich um eine Röhre. Das PavoTube II gibt es in 2 Längen

Für die lange Röhre gibt es ein Set, mit dem 4 Leuchten angebracht werden können für eine höhere Leistung und weicheres Licht.

In unserem Test haben wir die kleine Version PavoTube II 6C angeschaut.

Hand mit PavoTube II von Nanlite

Das Licht ist mit 25cm x 3.5cm so klein , dass man es locker in jede Kameratasche packt! Ein ideale Form für Kameraleute, die mit wenig Gepäck unterwegs sind.

Features

Lichtleistung

Nanlite verspricht eine Lichtleistung von 169 Lux bei einer Distanz von 1 Meter. Mit unserer Lumu-Meter konnten wir 214 Lux gemessen. Der Anbieter verspricht also sicher nicht zuviel!

In der Praxis bedeutet dies, dass du das Licht für eine Ausleuchtung indoor für eine Person verwenden kannst. Für Aussendrehs oder Beleuchtung mehrer Personen taugt das Licht aber nicht.

Lumu Lichtmesser misst das LED-Licht für Video

Dimmung

Die Dimmung hat einen Range von 0-100% in 1-Prozentschritten. Bei 0% messen wir effektiv aber 15 Lux. In gewissen Situationen wäre es vorteilhaft, noch weiter dimmen zu können.

Farben

Farbige LED Lichter im Videobereich sind der letzte Schrei. Du kannst Stimmungen erzeugen, ohne auf Farbfolien zugreifen zu müssen.

Das LED-Licht für Video Nanlite PavoTube II 6C im Einsatz

Spezialeffekte

Mit dem PavoTube II kannst du coole Effekte erzeugen. Mit einem Knopfdruck kreierst du Lagerfeuer, Sturm, Explosion, Paparazziblitzgewitter, TV, Sturm, Disco usw. Nice!

Akku

Der Akku ist eingebaut und lässt sich nicht austauschen. Die Kapazität des Akkus reicht für knapp eine Stunde bei voller Leistung. Bei kleinster Stufe sind 10 Stunden möglich.

Aufladen kannst du den Akku via USB-C-Anschluss in etwas mehr als 2 Stunden. Es ist möglich, während des Betriebs zum Beispiel ein Akkupack anzuschliessen, um die Einsatzdauer zu verlängern.

Das Menu ist simpel und ohne Anleitung einfach zu verstehen. Schön, dass man auch sieht, wie lange der Akku noch hält. Das Display ist anständig hell und gut ablesbar.

Montage

Die Montage ist entweder mit den Schraubgewinden (1/4″) unten und oben möglich. Cool: an den Enden des Gehäuses sind Magnete eingebaut; bring das PavoTube II einfach auf Metall an – fertig!

Preis und Fazit

Für nicht mal 100 Franken / Euro bekommst du ein hochwertiges ultrakompaktes LED-Licht für Video mit RGBWW, nützlichen Effekten, eingebautem Akku. Ein sehr fairer Deal!

Zu kaufen zum Beispiel bei Dedotec (Schweiz) oder Teltec (Deutschland)

Vorheriger ArtikelPremiere Pro Productions (Update 14.1) Nächster ArtikelPremiere Pro 14.2